Mediterraner Strammer Max

Bekanntlich mag ich zum Frühstück sehr gerne Eier in den verschiedensten Formen – als Spiegel- oder Rührei, Ei im Glas, Strammer Max, gekochte Eier.

 

 

Anfangs war es z.B. ein „normaler“ Strammer Max, aber mittlerweile probiere ich immer wieder mal aus, welche Kombinationen zusammen passen und schmecken.

 

 

Heute mal Mediterrane Eier. Die Zutaten dafür waren: zwei Eier, Putenstreifen, Zwiebeln, Basilikum, Ingwer, getrocknete Tomaten, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Knoblauch, Chiliflocken und "Fleur de Sel".

 

 

Los geht’s… Zwiebeln, Putenfleisch, Ingwer, getrocknete Tomaten und Basilikum klein schneiden. Erst die Zwiebeln in die Pfanne, einen kurzen Moment später die Putenstreifen und getrockneten Tomaten, sowie den frischen Ingwer hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken, eine Prise Knoblauch und Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss die Basilikumblättchen hinzufügen und nach wenigen Sekunden von der Hitzequelle nehmen und beiseite stellen.

 

 

Die zwei Eier in einer separaten Pfanne braten und in der Zwischenzeit den Teller wie folgt beschrieben vorbereiten. Eine Scheibe Brot, darauf dann die Putenstreifen und zum Schluss die Eier mittig platzieren. Ein paar Körner „Fleur de Sel“ darauf, dazu eine gute Tasse Kaffee und guten Appetit.

 

 

Es war köstlich und wirklich eine Alternative zu dem „normalen“ Strammen Max!

 

Gefällt euch der Artikel - dann gebt mir/uns ein Like auf FB!

 

 

http://www.facebook.com/duesseldorf4you

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0



Am Sonntag, den 21.05.2017 fand in Düsseldorf Hassels der Jubiläumszug zum 90 jährigen Bestehen der "St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V." statt. Das Video zeigt Impressionen dieses Events.