Niederkassler Reitercorps - Parade 2016

Das Reitercorps Niederkassel wurde kurz nach Endes des 2. Weltkrieges, im Jahre 1949 gegründet, also zu einer Zeit in der die Bevölkerung in Deutschland, außer ihrem Zusammenhalt und dem festen Glauben an die Zukunft, nicht viel hatte.

 

Dementsprechend entwickelte sich im Reitercorps schon früh eine Gemeinschaft, die ihren Grundsätzen bis heute treu geblieben sind. Die Liebe zum Pferd und zur Reiterschaft verbindet die Kameraden und die Familien des Corps bis heute.

 

Der Nachwuchs wird besonders gefördert und so ist es nicht verwunderlich, dass die Altersstruktur von 6 bis 80 Jahren reicht. Kinder und Jugendliche, die den Reitsport erlernen wollen, sind bei den Niederkasselern immer willkommen und werden bei ihren ersten Schritten fachmännisch begleitet. Das gilt natürlich auch für die Erwachsenen die sich anschließen möchten.

 

Auch die Resonanz für 2016 war wie erhofft: Zahlreiche Besucher säumten den Paradeweg durch den linksrheinischen Stadtteil, zumal das Wetter dafür nicht besser sein konnte. Warm, trocken, aber eben auch nicht zu heiß. Frank Medzech dazu:  "Es war eine spektakuläre Parade mit tollen Bedingungen". Auch das Regimentskönigspaar „Sebastian und Romina Marx“ waren begeistert von einem der größten Reitercorpse aus Düsseldorf.

 

Ein weiteres Highlight war, dass die frühere 1. Chefin der Niederkassler Schützen und aktuell die 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine – kurz IGDS - Britta Damm aktiv als Standartenträgerin im Zug mitgeritten ist.

 

Ringsieger 2015/2016: „Peter Stoffels“ - Jugendringsiegerin 2015/2016: „Lara Berscheidt“

 

Im Video ist zu sehen, wie das stolze Niederkassler Reitercorps mit einem besonderen Marsch, gespielt vom Bundesfanfarencorps Neuss-Furth, durch die Parade und vorbei an den Majestäten und Ehrengästen zogen. Ein tolles Bild, das mit besonderem Applaus  belohnt wurde.

 

Infos von http://www.schuetzen-niederkassel.de


 

 

 

 

Britta Damm - aktives Mitglied des Reitercorps Niederkassel, wurde gestern beim Ehrenabend zur "Ehrenchefin" der Niederkassler Schützen ernannt. Die dazu gehörende Urkunde erhielt aus der Hand von Oberbürgermeister Thomas Geisel.

 

Britta Damm war viele Jahre die 1. Chefin der Niederkassler Schützen, bevor sie ihr Amt an das "Schwungrad ihres Lebens" Thomas Damm übergab.

 

Sie bleibt weiterhin Vorsitzende der Interessen-gemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine e.V. - kurz IGDS.

 

Eine tolle Ehrung für eine tolle Persönlichkeit! Wir gratulieren sehr herzlich dazu!

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0



Am Sonntag, den 21.05.2017 fand in Düsseldorf Hassels der Jubiläumszug zum 90 jährigen Bestehen der "St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V." statt. Das Video zeigt Impressionen dieses Events.