Düsseldorf Panther gewinnen Heimspiel...




Quarterback Zach Maynard mit sechs Touchdown-Pässen... 


Die Düsseldorf Panther stürmen zum nächsten Sieg.


Im Heimspiel gegen die Langenfeld Longhorns hatten die Gäste beim 47:6 keine Chance. Panther-Quarterback Zach Maynard war mit seinen sechs Touchdown-Pässen am Sonntagnachmittag der überragende Spieler.


Die Langenfelder fanden zunächst besser ins Spiel und erwischten einen gelungenen Start. Longhorns-Spielmacher Joey Sanchez fand seinen Receiver Darnell Evans völlig ungedeckt im Backfield der Panther und der hatte keine Mühe die fehlenden Yards in die Endzone der Gastgeber zu überbrücken.


Der erste Touchdown der Panther ließ aber nicht mehr lange auf sich warten. Zach Maynard - Pass auf Tim Haver Droeze zum ersten Panther-Touchdown an diesem Nachmittag und der Zweite sollte nicht lange auf sich warten lassen. 14:6 für die Panther, die aber vor der Pause noch mal punkten. Brice Coquin, der das Eins-zu-Eins-Duell mit seinem Gegenspieler für sich entschied und zum 20:6 für die Düsseldorfer Panther in die 6-Punkte-Zone der Longhorns lief. 


Nach der Pause spielten nur noch die Panther und waren das  dominierende Team. Zach Maynard mit seinen Pässen 4, 5 und 6 und einen Lauf-Touchdown des Tages erhöhten auf 47:6 für das Team von Cheftrainer Deejay Anderson. „Der Gameplan ist definitiv aufgegangen.“ resümierte ein sichtlich zufriedener Anderson nach dem Spiel.


Mit 6:2 Punkten sind die Panther nun auf dem zweiten Tabellenplatz und geht es am nächsten Wochenende nach Essen zu den Cardinals.


Düsseldorf Panther – Langenfeld Longhorns 47:6 (7:6, 14:0, 13:0, 13:0). Bei bestem Football-Wetter waren rd. 1200 Zuschauer beim Heimspiel in Benrath dabei. 


Quellen: www.duesseldorfpanther.de - Foto Irina Butorac 


.





Am Sonntag, den 21.05.2017 fand in Düsseldorf Hassels der Jubiläumszug zum 90 jährigen Bestehen der "St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V." statt. Das Video zeigt Impressionen dieses Events.